Kontakt

Frau Lisa Grässle
Felsenstraße 36 (Haus A)
89518 Heidenheim an der Brenz
Telefon 07321 321-2202
Fax 07321 321-2211
Herr Tobias Mayer
Felsenstraße 36 (Haus A)
89518 Heidenheim an der Brenz
Telefon 07321 321-2297
Fax 07321 321-2211

Landkreis übernimmt Trägerschaft für Bolheimer Buchfeldschule, SBBZ Lernen

Der Landkreis Heidenheim hat die Schulträgerschaft für das Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) Lernen, Buchfeldschule Herbrechtingen-Bolheim übernommen. Die Schulträgerschaft geht von der Stadt Herbrechtingen auf den Landkreis Heidenheim rückwirkend zum Schuljahr 2021/2022 über.

Bereits im Juli 2018 hatte der Kreistag nach vorangegangener Vorberatung im Bildungs- und Sozialausschuss der Übernahme der Schulträgerschaft für das SBBZ Lernen der Buchfeldschule Herbrechtingen-Bolheim und der Erweiterung der Pistorius-Schule um den sonderpädagogischen Förderschwerpunkt Lernen zugestimmt. Der Antrag wurde schließlich im Januar 2019 über das Staatliche Schulamt Göppingen beim Regierungspräsidium Stuttgart gestellt.

Mit Bescheid vom 31. Mai 2022 stellte das Staatliche Schulamt Göppingen nun die Beendigung der Schulträgerschaft der Stadt Herbrechtingen für die Buchfeldschule und zugleich die Übernahme der Schulträgerschaft durch den Landkreis Heidenheim zum Schuljahr 2021/2022 fest. Des Weiteren wurde die Zusammenlegung der Pistorius-Schule, SBBZ mit den Förderschwerpunkten geistige sowie körperliche und motorische Entwicklung in Herbrechtingen und der Buchfeldschule, SBBZ mit dem Förderschwerpunkt Lernen in Herbrechtingen-Bolheim zur Pistorius-Schule mit den Förderschwerpunkten Lernen, geistige sowie körperliche und motorische Entwicklung, festgestellt. Zudem wurde auch der Einrichtung der Buchfeldschule als Außenstelle der Pistorius-Schule in der Bolheimer Lindenbergschule für den Förderschwerpunkt Lernen zugestimmt.

„Mein Dank gilt der Stadt Herbrechtingen für den unkomplizierten und engen Austausch, was die inhaltliche Gestaltung des Übergangs der Schulträgerschaft angeht. Ich freue mich zudem sehr, dass nun ein weiteres Puzzleteil zur Schulträgerlandschaft des Landkreises Heidenheim hinzukommt und die Herbrechtinger Pistorius-Schule eine neue Außenstelle erhält, zumal die Schülerinnen und Schüler der Pistorius-Schule im Bildungsgang Förderschule und der Buchfeldschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen bereits seit Beginn des Schuljahres im Gebäude der Lindenbergschule in Bolheim gemeinsam und schulübergreifend unterrichtet werden“, so Landrat Peter Polta.

Im aktuellen Schuljahr besuchen insgesamt 17 Schülerinnen und Schüler im Förderschwerpunkt Lernen das Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum Lernen der Buchfeldschule in Herbrechtingen-Bolheim.

169/2022

(Erstellt am 04. Juli 2022)