Public Management (B. A.) - Einführungspraktikum

Sie suchen ein vielseitiges und zukunftsorientiertes Studium im Beamtenverhältnis?
Sie möchten als Führungskraft von morgen die öffentliche Verwaltung weiter voranbringen? Sie sind kontaktfreudig und pflegen einen freundlichen Umgang mit Ihren Mitmenschen?

Dann sind Sie bei uns im Landratsamt Heidenheim genau richtig!

Das Landratsamt Heidenheim bietet jährlich ab September mehrere Plätze für das sechsmonatige Einführungspraktikum des Studiengangs Bachelor of Arts – Public Management an. Das duale Studium dauert dreieinhalb Jahre und bietet neben den Praxisphasen in verschiedenen Fachbereichen des Landratsamtes auch Theoriephasen an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg oder an der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl.

Zulassungsvoraussetzungen

  • erfolgreich bestandener Studierfähigkeitstest BPM an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg oder der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl
  • Hochschulzugangsberechtigung (bis 15. Juli nachzuweisen)
  • Zusage einer Ausbildungsstelle (bis 22. Juli 2021, Bewerbung über Hochschulen)
  • Erfüllen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen

Studieninhalte

  • Verwaltungsmanagement mit den Schwerpunkten Personal, Organisation, Information sowie Methoden-, Sprach-und interkulturelle Kompetenzen
  • soziologische, volkswirtschaftliche und psychologische Grundlagen des Verwaltungshandelns sowie Inhalte über Gesellschaft und Markt
  • rechtliche Grundlagen der Verwaltung einschließlich der zivilrechtlichen Grundlagen des Verwaltungshandelns und besonderes Verwaltungsrecht
  • kommunales Wirtschafts- und Verfassungsrecht sowie staatliches Haushaltsrecht und öffentliche Finanz-und Betriebswirtschaft
  • verschiedene Vertiefungsschwerpunkte

Ausbildungsablauf

  • Das Studium beginnt mit einem sechsmonatigen Einführungspraktikum bei einer Kommunalverwaltung in Baden-Württemberg. Darin ist ein vierwöchiger theoretischer Einführungslehrgang enthalten.
  • Nach dem Einführungspraktikum folgt das Grundlagenstudium an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg oder der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl. Dieses dauert 17 Monate.
  • Danach absolvieren die Studierenden eine insgesamt 14-monatige Praxiszeit, die sich in mehrere Stationen unterteilt. Drei Monate davon müssen außerhalb Baden-Württembergs, im Ausland, bei einem Verband oder in der Privatwirtschaft abgeleistet werden. In den letzten drei Monaten dieser Praxisphase wird die Bachelorarbeit verfasst.
  • Den Abschluss bildet ein fünfmonatiges Vertiefungsstudium.

Neugierig geworden?

Dann bewerben Sie sich vom 01. August 2020 bis zum 31. Juli 2021 über das Onlineportal der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg oder der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl. Eine gesonderte Bewerbung an das Landratsamt Heidenheim ist nicht erforderlich. Jedoch sollten Sie bei der Bewerbung bei der Hochschule unbedingt das Landratsamt Heidenheim als Wunschausbildungsstelle angeben. Die Zulassung an einer der Hochschulen ist Voraussetzung für das Einführungspraktikum beim Landratsamt Heidenheim.

Wir freuen uns, wenn Sie bei Ihrer Bewerbung das Landratsamt Heidenheim als Ausbildungsstelle angeben!

Kontakt

Frau Martina Nann

Ausbildungsleiterin

Felsenstraße 36 (Haus B)
89518 Heidenheim an der Brenz
Telefon 07321 321-2292

Weiterführende Links

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie auf den Internetseiten der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg beziehungsweise der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl.

Sie interessieren sich für unseren Landkreis?
Viele Daten und Fakten finden Sie unter Wissenswertes zum Landkreis Heidenheim.